Hast du einen bestimmten Bereich oder ein Zimmer aufzuräumen, nimm dir am besten vier große Kartons. 

 

 

Der erste Karton bekommt die Aufschrift "Wegwerfen"

Der zweite Karton bekommt die Aufschrift "Verschenken"

Der dritte Karton bekommt die Aufschrift "Verkaufen"

Der vierte Karton bekommt die Aufschrift "Vielleicht behalten?"

 

 

 

Jetzt beginnst du, alles durchzusehen. Was ein Jahr und länger nicht mehr benutzt wurde, kann weg. Du wirst es wahrschinlich nie wieder benutzen oder, wenn es sich um Kleidung handelt, sie nie wieder anziehen. Ist ein Teil noch gut und zu schade zum wegwerfen, entscheide, ob es sich lohnt, es zu verkaufen, oder zu verschenken. Es gibt viele Menschen, denen damit noch eine Freude gemacht werden könnte. Wenn es für beides nicht mehr geeignet ist, kommt es  in den Karton zum Wegwerfen. Bist du bei einem Teil noch nicht ganz sicher, ob du es wirklich nicht mehr behalten willst, kommt es in den Karton "Vielleicht behalten". 

Wenn die Sachen in die entsprechenden Kartons geordnet worden sind, entsorge am besten zuerst das, was weg kann. Gleich schwubs ins Auto und zum Müll. Von den zu verkaufenden Sachen mache Fotos, biete sie z. B. bei Ebay an oder stelle sie oder für den nächsten Flohmarkt bereit. Wenn du z. B. auf Facebook bist, da gibts auch einen Flohmarkt. Da kannst du sehr einfach die Fotos hochladen und anbieten, was immer du zu verkaufen hast. Einfach ins Suchfeld Flohmarkt und die Stadt eingeben, in der du wohnst. Für die zu verschenkenden Sachen überlege dir, wer das gebrauchen könnte, wem du damit eine Freude machen kannst.

 

Es lohnt sich wirklich, den Kleiderschrank z. B. nach jeder Saison einmal durchzusehen, ob wirklich noch alles angezogen wird. Bei Neukauf passiert es einem ja auch ab und zu, dass man sich "verkauft". Hast du ein neu gekauftes Kleidungsstück nach vier Wochen noch immer nicht angezogen, ist es meistens so, dass es nie mehr getragen wird. Je mehr Platz wieder im Schrank ist und je übersichtlicher alles geordnet ist, je mehr Freude macht es jeden Morgen, etwas Passendes für den Tag herauszusuchen :-).